Einsatz energieeffizienter Pumpen in drei Pumpwerken zur Energieeinsparung und Reduzierung von CO2-Emissionen

Der Wasserverband Strausberg-Erkner unterstützt die Umsetzung der Ziele der Energiestrategie 2030 des Landes Brandenburg mit der Senkung der energiebedingten CO2-Emissionen durch die Steigerung der Energieeffizienz in den folgenden 3 Abwasser-Pumpwerken im Abwassernetz:

  1. Pumpwerk Neue Vogelsdorfer Straße
  2. Pumpwerk Ernst-Thälmann-Straße
  3. Pumpwerk Plattenwerk / Industriestraße

Die Steigerung der Energieeffizienz wird erreicht durch den Einsatz von energieeffizienten Pumpen und EMSR-Technik.

Dieses Projekt wird aus Mitteln des Europäischen Fonds für regionale Entwicklung (EFRE) und des Landes Brandenburg gefördert.